Startseite / Blog / Lyrics – One no, One more

Lyrics – One no, One more


 
One no, One more
(Text: Jason Skott – Aug. 2014)
 
Der Song beschreibt das Verhältnis zweier Geschäftspartner bei einer harten Verhandlung, wobei einer der beiden etwas liefert, das den anderen in moralischer Hinsicht zum Kriminellen macht, aber so lukrativ ist, dass ein Entscheidungs-Zwiespalt entsteht. Zwar ist dieser Zwiespalt historisch altbekannt. Nie wieder.., oder nur noch dieses eine Mal?
 

1.
You pay for my soul, what is about to make a reload,
You try to make up my mind,
My hope, your prayer,
I don’t now what game is too fair,
you know, refugees blind.
 
REF
One no, One more,
One for you, and no one to go,
One strange device, got to be alive
 
One no, One more,
One for you, and no one to go,
All I need, don’t waste my time
 
2.
I know, you say, any way could take me out there,
where everthings gonna shine.
I know, don’t care,
King of beasts and slave to the rare,
and you’re starting the fire.
 
(B)
When I turn down to myself,
watching the world going round.
When I need someone to help,
someone to keep me alive, keep me alive!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuigkeiten gibt's hier: